Über Uns Über Uns

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


EDWARDS LIFESCIENCES DATENSCHUTZERKLÄRUNG

(Stand: 25. Mai 2018 – Europa, inkl. UK und Schweiz )

Download PDF 

Edwards Lifesciences Corporation, Edwards Lifesciences LLC sowie deren Konzerngesellschaften (insgesamt „Edwards Lifesciences“, „unser“, „wir“ oder „uns“) sind sich der Bedeutung des Online-Datenschutzes bewusst. Wir haben uns dem Schutz der Daten sowie der Entscheidungen zum Umgang mit diesen Daten unserer Online-Besucher und Dritter, deren personenbezogene Information wir erhalten verpflichtet. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Grundsätze und Praktiken mit Bezug auf Erhebung, Nutzung und Speicherung von Daten auf „www.edwards.com“ oder auf anderen uns gehörenden oder von uns betriebenen oder kontrollierten Webseiten („Seiten“) und gilt auch für personenbezogene Daten, die wir über die Seiten erlangen und verarbeiten (zum Beispiel personenbezogene Daten über unsere Kunden, Endnutzer, Lieferanten und Dienstleister im Rahmen der Erbringung unserer Produkte und Leistungen). 

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten Links zu anderen Webseiten enthalten können, die Dritten gehören bzw. durch Dritte betrieben werden.  Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Seiten von Edwards Lifesciences. Wir können die Inhalte der Seiten Dritter weder kontrollieren noch bestätigen und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Datenschutzpraktiken auf nicht durch uns kontrollierten Seiten.  Bitte prüfen Sie die Datenschutzrichtlinien aller durch Sie besuchten Seiten Dritter.

Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um einen bestimmten Bereich dieser Datenschutzerklärung aufzurufen, den Sie sich ansehen möchten. Alternativ können Sie auch weiter nach unten scrollen, wenn Sie die komplette Datenschutzerklärung durchlesen möchten.

Auf unseren Seiten erhobene Daten Uns außerhalb der Seiten zur Verfügung gestellte Daten Wie wir durch uns erhobene Daten verwenden Internationale Datenverarbeitung in den USA und andernortsOffenlegung von Daten gegenüber Dritten Ihre Datenschutzeinstellungen Datenschutz bei Kindern Unsere Verpflichtung zu Datensicherheit und Datenschutz Falls Sie Bedenken zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Was macht Edwards Lifesciences?

Edwards Lifesciences Corporation ist ein weltweit führender Anbieter von patientenorientierten medizinischen Innovationen für strukturelle Herzerkrankungen sowie für die Intensivmedizin und die chirurgische Überwachung. Angetrieben von der Leidenschaft, Patienten zu helfen, arbeitet das Unternehmen mit den weltweit führenden Klinikern und Forschern zusammen, um unerfüllte Gesundheitsbedürfnisse zu befriedigen, die Ergebnisse der Patienten zu verbessern und die Lebensqualität zu erhöhen. Die Edwards Lifesciences Corporation hat ihren Hauptsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, ist aber mit verbundenen Unternehmen auf der ganzen Welt vertreten (zusammen "Edwards"). Edwards Lifesciences arbeitet mit Ärzten zusammen, um innovative Produkte zu entwickeln, die Patienten helfen, ein längeres, gesünderes und produktiveres Leben zu führen. Wir konzentrieren uns auf medizinische Technologien, die sich an große und wachsende Patientenpopulationen richten, in denen ein erheblicher klinischer Bedarf besteht.

Weitere Informationen über Edwards Lifesciences finden Sie im Bereich "Über uns" auf unserer Website unter https://www.edwards.com/aboutus/home.

AUF UNSEREN SEITEN ERHOBENE DATEN

Wir haben unsere Seiten so konzipiert, dass Besucher navigieren und Inhalte ansehen können, ohne personenbezogene Kontaktdaten, wie z.B. Namen, Anschrift, E-Mail oder Telefonnummer, angeben zu müssen.

In diesem Abschnitt werden die Daten, die Besucher unter Umständen freiwillig angeben möchten, sowie unsere Praktiken zur automatischen Erhebung und Verwendung von gerätebezogenen und analytischen Informationen - wie etwa IP-Adressen von Besuchern und Informationen darüber, wie Besucher durch die Seiten navigieren - erläutert.

Durch Sie angegebene Daten

Es ist möglich, dass Sie sich bei Ihrer Nutzung unserer Seiten dazu entschließen, personenbezogene Daten anzugeben, die Sie oder Ihre Familienmitglieder identifizieren.  Personenbezogene Daten können Name, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sozialversicherungs- oder nationale Identifikationsnummer, Informationen über Ihren Gesundheitszustand oder Erkrankungen oder sonstige Information sein, die es Edwards Lifesciences ermöglichen, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.  Zum Beispiel kann sich ein Patient, der ein Edwards Lifesciences-Produkt erhalten hat, dafür entscheiden, seine Erfahrungen mit uns zu teilen. Arbeitssuchende bewerben sich möglicherweise online auf eine Stelle oder bitten um zusätzliche Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Gesundheitswesen Tätige könnten um die Zusendung von Informationen zu einem oder mehreren unserer Produkte oder Informationen zu einem bestimmten Patienten bitten oder könnten entsprechende Informationen melden. Eine gemeinnützige Organisation könnte um eine Spende bitten.

Ferner kann die Nutzung einiger Aspekte unserer Seiten auf zugelassene Fachkreise beschränkt sein, und der Zugang zu diesen Bereichen kann personenbezogene Daten zur Registrierung und Verifizierung voraussetzen.

In diesen Fällen kann es sein, dass wir, bevor wir Ihrer Anfrage zur Nutzung der Funktionen unserer Seiten entgegenkommen, personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ggf. ärztliche Zulassungsnummer oder sonstige Informationen verlangen, damit Sie bestimmte beschränkte Inhalte aufrufen oder sich für ein Event anmelden können.  Unter bestimmten Umständen, wie z.B. bei Nebenwirkungen eines unserer Produkte, können wir ggf. verpflichtet sein, personenbezogene Daten zu Ihrer Erkrankung zu erheben, damit wir den notwendigen Meldepflichten gegenüber den staatlichen Regulierungsbehörden entsprechen können. Im Gesundheitssektor Tätige sollten sicherstellen, dass Sie die Einwilligung ihres Patienten (sofern erforderlich) erlangt haben, bevor sie personenbezogene oder medizinische Daten zu ihren Patienten übermitteln.

Automatisch erhobene Daten

Zur Verbesserung des Online-Erlebnisses erheben wir regelmäßig bestimmte gerätebezogene und analytische Informationen über unsere Besucher und deren Nutzung unserer Seiten. Zum Beispiel zeichnen wir die IP-Adresse alle Computer auf, die sich auf unseren Seiten einloggen. Mittels der IP-Adresse können wir Sie nicht anhand von Namen oder Kontaktdaten identifizieren, sie ermöglicht uns aber die Kommunikation mit Ihrem Gerät während Ihres Besuchs. Zudem können wir so das Land, in dem Sie sich befinden, identifizieren, so dass wir Sie automatisch zu den für Ihr Land passenden Inhalten weiterleiten können.

Wir verwenden ferner „Cookies” und ähnliche Tracking-Technologien. Dies sind kleinen Dateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und uns und unseren externen Partnern ermöglichen, Ihre Navigation auf den Seiten sowie durch Sie besuchte konkrete Seiten oder Informationen zu identifizieren. Weitere Informationen zu Cookies, einschließlich ihrer diesbezüglichen Rechte, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Wir können ferner Werbung auf Webseiten Dritter schalten. Diese Dritten können die Daten zur Nutzung ihrer Webseite oder Informationen zu „Click-Throughs” von einer Anzeige zu unseren Seiten verfolgen.  Hierdurch können wir die Effektivität unserer Werbemaßnahmen nachverfolgen.

UNS AUSSERHALB DER SEITEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE DATEN

Uns ist bewusst, dass wir personenbezogene Daten auch auf anderem Wege als über unsere Webseiten erlangen können.  Wir erheben Informationen über unsere bestehenden und potentiellen Kunden für die Zwecke der Erbringung unserer Produkte und Leistungen – z.B. Kontaktdaten, Finanz-/Rechnungsdaten sowie sonstige Informationen, die uns im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit zur Verfügung gestellt werden. Zum Beispiel verständigen uns zahlreiche Ärzte, wenn sie eine Klappe implantiert haben, damit wir eine Datenbank für die Patienten führen können, die eine Klappe mit einer spezifischen Seriennummer erhalten haben.  Ärzte können uns außerdem Beschwerden oder unerwünschte Ereignisse melden und dabei unbeabsichtigt Gesundheitsinformationen von Patienten preisgeben. Stellenbewerber können Papierbewerbungen einreichen. Wir führen Aufzeichnungen über Käufe unserer Arztkunden sowie über deren Teilnahme an von uns organisierten Schulungen und sonstigen Veranstaltungen.

Wir erheben ferner Daten von unseren Zulieferern, Lieferanten, Beratern und sonstigen Dritten zur Leitung und Steuerung unserer Geschäfte. Beispielsweise erheben wir geschäftliche Kontaktdaten, Finanzdaten sowie sonstige Angaben, die wir zur Beauftragung von Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern sowie zu deren Leistungsbeurteilung benötigen.

Wir schützen personenbezogene Informationen auf die gleiche Art und Weise, unabhängig davon, ob wir sie über eine Webseite oder anderweitig erhalten. Die nachfolgenden Beschreibungen gelten für durch uns erhobene oder erhaltene personenbezogene Informationen unabhängig von der Art der Erlangung.

WIE WIR DURCH UNS ERHOBENE DATEN VERWENDEN

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden wir diese Daten für verschiedene Zwecke verwenden:

  • um auf Ihre konkrete Nach- oder Anfrage zu antworten und um Ihnen Informationen sowie den Zugriff auf Ressourcen zur Verfügung stellen, die Sie bei uns angefragt haben;
  • um die Seiten zur Verfügung zu stellen, zu betreiben und zu führen;
  • um Navigation und Inhalt unserer Seiten, Systemverwaltung und Sicherheit zu verbessern;
  • um Transaktionen durchzuführen und abzuschließen;
  • um unsere Kundenbeziehungen zu verwalten, einschließlich der Beantwortung von Anfragen und Kommentaren sowie für die Erbringung von Kundendienst und Support;
  • um unsere Produkte und Leistungen zu erbringen;
  • um Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Verbesserung unserer Produkte und Leistungen durchzuführen;
  • um sich aus bestehenden oder potentiellen Beziehungen mit Kunden, Lieferanten, Händlern oder Geschäftspartnern ergebende Finanz-, Ausfall- oder Versicherungsrisiken zu beurteilen;
  • um sonstige legitime geschäftliche und andere Zwecke durchzuführen, über die wir unsere Nutzer und Kunden informieren werden.

Wir werden Ihnen ferner Gelegenheit geben, uns mitzuteilen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden dürfen, Ihnen andere Informationen über Produkte, Aktivitäten oder Beschäftigungsmöglichkeiten von bzw. bei Edwards Lifesciences zu senden. Wenn Sie sich von derartigen Kommunikationen „abmelden“ möchten, können Sie dies jederzeit durch Ausfüllen dieses Formulars tun.Edwards Lifesciences verkauft Ihre persönlichen Daten nicht und gibt diese nicht zu Marketingzwecken an Dritte weiter.

Wir können durch uns und unsere Partner erhobene gerätebezogene und analytische Informationen (über die IP-Adresse Ihres Computers und durch die Verwendung von Cookies) während Ihrer künftigen Besuche verwenden. Anhand dieser Daten können wir Sie direkt an bestimmte Inhalte der Seiten weiterleiten, die für Sie von Interesse sein können, und wir können Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen.  Falls Sie mehrere Edwards Lifesciences-Seiten besuchen, können wir die Daten aus Ihren Besuchen zusammenfassen, um ein besseres Bild von der Nutzung unserer Seiten zu erlangen.

Wir können ferner diese durch uns von allen Besuchern erhobenen gerätebezogenen und analytischen Informationen zusammenfassen. Dadurch können wir unsere Seiten verbessern, indem wir das Interesse der Benutzer an den verschiedenen Seiteninhalte beobachten und uns ein Bild darüber machen, wie unsere Besucher durch die Seiten navigieren.  Diese Daten können uns auch dabei helfen, Probleme auf unseren Seiten festzustellen.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten anvertrauen, verbinden wir diese Daten mit den über die IP-Adresse und Cookies erhobenen nicht-personenbezogenen Daten, damit wir Ihre konkreten Interessen nachvollziehen und Ihnen passende Informationen anbieten können.

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erheben.

In der Regel sammeln wir jedoch nur dann personenbezogene Daten von Ihnen, wenn wir Ihre Einwilligung dazu haben, wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, oder wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und nicht durch Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten aufgehoben wird. In einigen Fällen sind wir auch gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben oder anderweitig die personenbezogenen Daten zu benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen (z.B. zur Einhaltung von Gesundheitsvorschriften).

Wenn wir Sie bitten, personenbezogene Daten anzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, werden wir Sie zu gegebener Zeit darüber informieren, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben). 

Wenn wir Ihre persönlichen Daten im Vertrauen auf unsere legitimen Interessen (oder die von Dritten) sammeln und verwenden, werden wir Ihnen zu gegebener Zeit deutlich machen, was diese legitimen Interessen sind.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre persönlichen Daten erheben und verwenden, benötigen, wenden Sie sich bitte über die unter der Rubrik "Falls Sie Bedenken zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben" angegebenen Kontaktdaten an uns.

INTERNATIONALE DATENVERARBEITUNG IN DEN USA UND ANDERNORTS

Alle durch Sie angegebenen oder durch uns erhobenen Daten können an verbundene Unternehmen von Edwards Lifesciences oder an unsere externen Dienstleister weltweit zu den Zwecken weitergegeben werden, die im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung stehen. Dazu gehören auch Übermittlungen in die Vereinigten Staaten, in denen ein Großteil unserer elektronischen Daten gespeichert wird. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten über die Seiten zur Verfügung stellten, gilt dies als Bestätigung Ihrer Zustimmung zu derartigen Übermittlungen.

Das heißt, dass Ihre Daten zur Verarbeitung oder Speicherung in ein anderes Land als das Ihres Wohnsitzes weitergeleitet werden können; sie können ferner an Dritte weitergegeben werden, die wir mit der Erbringung von Leistungen wie Webseiten-Hosting, Datenbank-Management oder analytischen Diensten beauftragt haben. Die Datenschutzbestimmungen in einigen dieser Länder entsprechen möglicherweise nicht denen im Land Ihres Wohnsitzes. Wir haben jedoch Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Standard geschützt werden, gleich wo sie verarbeitet werden. Insbesondere weil unsere Webseiten in den Vereinigten Staaten von Amerika gemanagt werden, werden Ihre Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen.

Besucher aus Europa finden nachstehend Informationen zu unser Teilnahme am EU-US Privacy-Shield und am Swiss-US Privacy Shield.

EU-US Privacy-Shield und Swiss-US Privacy Shield

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sowie der Schweiz haben sich Edwards Lifesciences Corporation, Edwards Lifesciences LLC und Edwards Lifesciences CardiAQ LLC nach dem EU-US Privacy-Shield sowie nach dem Swiss-US Privacy Shield des US-Handelsministeriums mit Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Aufbewahrung personenbezogener Daten zertifizieren lassen.  Wir haben bestätigt, dass die Privacy-Shield Grundsätze zu Mitteilungen, Wahlmöglichkeiten, Verantwortlichkeit für Weiterübermittlung, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugriff, Durchsetzung und Haftung befolgt werden. Weitere Informationen zum jeweiligen Privacy-Shield Programm erhalten Sie unter https://www.privacyshield.gov.  Unsere jeweilige Zertifizierung in der Privacy-Shield Liste finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/list. 

Unsere US-Unternehmen unterliegen den  Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-Federal Trade Commission.

Bei der Übermittlung personenbezogener Informationen an durch uns beauftragte Dritte unter dem Privacy-Shield bleiben wir auch dann weiterhin verantwortlich, wenn diese Dritten Ihre personenbezogenen Informationen nicht unter Einhaltung der Privacy-Shield Grundsätze bearbeiten, es sei denn, wir können nachweisen, dass wir für das schadensbegründende Ereignis nicht verantwortlich sind.

Bei Fragen oder Bedenken zu unserer EU-US Privacy-Shield sowie zu unserer Swiss-US Privacy Shield Zertifizierung setzen Sie sich bitte mit uns wie nachstehend angegeben in Verbindung. Wir werden Ihnen umgehend auf Ihre Fragen oder Ihre Bedenken antworten.

Bei  weiteren Fragen zum Datenschutz oder zu der Datennutzung können Sie ebenfalls das folgende kostenfreie Formular https://feedback-form.truste.com/watchdog/request, unseres unabhängigen Drittanbieters aus den USA nutzen. .  Falls diese unabhängigen Bemühungen scheitern, ermöglicht das Privacy-Shield Rahmenwerk in bestimmten Situation eine Entscheidung auf dem Schlichtungsweg.  Weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov

Wenn Sie die Website von Europa aus besuchen, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.  Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde. (Kontaktdaten der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und einiger außereuropäischer Länder (u.a. USA und Kanada) finden Sie hier)

Wir werden ferner alle Untersuchungen, Entscheidungen oder Empfehlungen des US-Handelsministeriums und der Federal Trade Commission mit Bezug auf personenbezogene Daten, die wir unter dem Privacy-Shield Rahmenwerk erhalten haben, unterstützen und befolgen.

Bitte beachten Sie, dass wir unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Informationen möglicherweise auf rechtmäßige Aufforderung staatlicher Stellen hin offenlegen müssen, u.a. zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

OFFENLEGUNG VON DATEN GEGENÜBER DRITTEN

Edwards Lifesciences bedient sich Dritter, die Leistungen, einschließlich der Datenverarbeitung, für uns erbringen. Diese Dritten haben sich verpflichtet, sowohl den Datenschutz als auch die Datensicherheit aller von uns erhaltenen personenbezogenen Daten zu wahren.

In einigen Fällen können wir kraft Gesetzes, aufgrund einer Vorladung oder durch Gerichtsbeschluss zur Offenlegung von Daten verpflichtet sein. Wenn Sie beispielsweise eine Seite nutzen, um eine Nebenwirkung zu melden, können wir dazu verpflichtet sein, diese Informationen an die U.S. Food and Drug Administration (US-Lebensmittelbehörde, FDA) bzw. an entsprechende Aufsichtsbehörden anderer Länder zu melden.  Wir können außerdem Informationen weitergeben, wenn wir dies für notwendig halten, um wesentliche Interessen einer Person zu schützen oder um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, zu errichten oder zu verteidigen.

Sollte ein Dritter eine unserer Konzerngesellschaften oder deren Vermögenswerte erwerben, können wir in Verbindung mit dem Verkauf Informationen an den Dritten weitergeben.  Wir werden dem Drittkäufer gegenüber deutlich machen, dass er von uns erhaltene personenbezogene Daten nur den Zwecken verwenden darf, für die sie ursprünglich erlangt wurden.

Schließlich können wie Sie auch um Ihre Zustimmung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte bitten. In diesen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung weiter.

IHRE DATENSCHUTZEINSTELLUNGEN

Bei Verwendung der Seiten haben Sie die Möglichkeit, zu entscheiden, welche personenbezogenen Daten wir erhalten und wie wir diese verwenden.

Erhalt von Informationen über Edwards Lifesciences. Wenn Sie uns personenbezogene Daten geben, kann es sein, dass wir Sie um eine Bestätigung bitten, ob Sie künftige weitere Benachrichtigungen erhalten möchten, auch per E-Mail. Wenn Sie dies bestätigen, können wir Ihnen von Zeit zu Zeit Informationen über Produkte oder Leistungen schicken.  Selbst wenn Sie bestätigen, dass Edwards Lifesciences Ihnen zusätzliche Informationen schicken darf, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie dieses Formular ausfüllen oder den Anweisungen in einer unserer E-Mail-Nachrichten an Sie folgen.

Cookies. Unsere Cookies-Erklärung enthält Informationen darüber, wie Sie Cookies und ähnliche Tracking-Technologien annehmen oder ablehnen können.

Zugriff auf, Berichtigung, oder Änderung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie auf uns zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten zugreifen oder diese aktualisieren oder korrigieren, ändern oder löschen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir werden Ihr Anliegen entsprechend der Grundsätze des EU-US Privacy-Shield sowie des Swiss-US Privacy Shield und der geltenden rechtlichen Vorschriften prüfen.

Do-Not-Track Signale/Online-Tracking. Einige Webbrowser können so eingestellt sein, dass sie ein „Do-Not-Track” (DNT) Signal an die durch Sie besuchten Webseiten senden.  Dieses Signal weist die Webseite an, keine Daten zu Ihren Aktivitäten auf verschiedenen Webseiten zu erheben.  Gegenwärtig reagieren wir nicht auf DNT-Signale.

Edwards Lifesciences verfolgt jedoch nicht Ihre Aktivitäten auf Webseiten oder Applikationen Dritter (mit Ausnahme der Kontrolle Ihrer Interaktionen mit unseren Werbeschaltungen auf externen Seiten), und wir wählen Inhalte nicht anhand Ihrer Aktivitäten auf Webseiten oder Applikationen Dritter.  Wenn Sie mehr als eine Edwards-Seite besuchen, verfolgen wir Ihre Aktivitäten auf allen durch Edwards betriebenen Webseiten, damit wir Ihr Gesamterlebnis mit Edwards verbessern können.

LÖSCHUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN Sie können verlangen, dass Edwards Lifesciences Ihre personenbezogenen Daten löscht, indem Sie dieses Formular ausfüllen.

Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Auch hier können Sie von diesen Rechten Gebrauch machen, indem Sie uns über die in der Rubrik "Falls Sie Bedenken zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben" unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Sie haben das Recht, sich von den von uns zugesandten Marketingmitteilungen jederzeit abzumelden.  Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen zusenden, auf den Link "Unsubscribe", "Abmelden" oder "Opt-Out" klicken. Um sich von anderen Formen des Marketings (wie Postmarketing oder Telemarketing) abzumelden, kontaktieren Sie uns bitte über die in der Rubrik "Falls Sie Bedenken zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben" unten angegebenen Kontaktdaten.

Ebenso können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben.  Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat weder Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgründe als die Einwilligung erfolgen.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.  Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde. (Kontaktdaten der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz) sind unter www.dataprotection.ie/docs/European-Functions-Useful-Links/b/99/htm. abrufbar.

Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen wahrnehmen möchten.

DATENSCHUTZ BEI KINDERN

Edwards Lifesciences beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren ohne Zustimmung der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters des Kindes zu erheben.  Wir teilen personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren nicht mit Dritten außerhalb von Edwards (außer insoweit dies kraft Gesetzes notwendig ist sowie an unsere dem Datenschutz verpflichteten Beauftragten).

Kinder unter 13 Jahren sollten uns ohne Zustimmung ihrer Eltern oder des gesetzlichen Vertreters keine personenbezogenen Daten geben. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten gegeben hat, und möchten, dass diese Daten aus unseren Systemen entfernt werden, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir werden uns im Rahmen unserer Möglichkeiten bemühen, Ihrer Bitte zu entsprechen.

UNSERE VERPFLICHTUNG ZU DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ

Edwards Lifesciences weiß, dass die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten von äußerster Wichtigkeit ist, und wir sind bestrebt, Ihr Vertrauen zu erhalten. Wir verwenden technologische und organisatorische Maßnahmen, die dem Branchenstandard zum Schutz der durch uns erhobenen und uns durch Sie gegebenen Daten entsprechen.

Obwohl wir uns ausreichend um den Schutz personenbezogener Daten gegen Verlust, Diebstahl, Änderung oder sonstigen Missbrauch bemühen, können wir nicht garantieren, dass es zu keinen derartigen Verlusten kommt.  Es besteht immer das Risiko, dass Dritte unberechtigt rechtswidrig auf unsere Systeme oder anderweitig auf personenbezogene Daten zugreifen können.

Speicherung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen, wenn wir eine laufende Geschäftsbeziehung unterhalten oder eine rechtmäßige geschäftliche Notwendigkeit dazu besteht (z. B. um Ihnen einen von Ihnen angeforderten Service anzubieten oder um die geltenden gesetzlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen zu erfüllen).

Wenn wir keine fortwährende berechtigte geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z.B. weil Ihre persönlichen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre persönlichen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

FALLS SIE BEDENKEN ZUM UMGANG MIT IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN HABEN

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie den Verantwortlichen, Edwards Lifesciences LLC, uns über  dieses Formular oder unter der folgenden Anschrift kontaktieren:

Privacy Office
Edwards Lifesciences LLC
One Edwards Way
Irvine, California 92614
E-Mail: privacy@edwards.com

Wenn Sie eine Antwort per E-Mail wünschen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wenn wir keine E-Mail-Adresse von Ihnen erhalten, werden wir auf dem Postwege antworten.

ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. In diesem Fall werden wir die aktualisierte Richtlinie bekanntmachen und das nachstehende Datum der „letzten Überarbeitung‘ entsprechend ändern. Bitte rufen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit auf, damit Sie jederzeit auf dem neuesten Stand sind.

Wir beabsichtigen, personenbezogene Daten nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten geltenden Datenschutzerklärung zu verwenden. Falls wir eine wesentliche Änderung der Art und Weise beabsichtigen, auf die wir personenbezogene Daten verwenden oder weitergeben, werden wir Sie vorab informieren, um Ihnen Gelegenheit zu geben, zu entscheiden, ob Sie uns die Verwendung Ihrer Daten auf diese neue oder andere Art und Weise gestatten möchten.

Überarbeitet am 25. Mai 2018, um die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einzuhalten.

Our site is best viewed on IE11, Chrome, Safari or Firefox. Please use a different browser.